Geräteprüfung

Preis:
0,00 EUR
zzgl. 19 % MwSt. und Versandkosten
Art.-Nr.:
TEC100
Menge:

Geräteprüfung

Unsere qualifizierten staatlich geprüften Medizintechniker prüfen ihre medizinischen Geräte und unterstützen Sie beim Anlegen von Bestandsverzeichnissen und Medizinproduktebüchern.

Bei etwaigen Mängeln suchen wir für Sie nach einer kundengerechten und wirtschaftlichen Lösung.

Sicherheitstechnische Kontrolle (STK)

Nach § 11 MPBetreibV muss bei in Anlage 1 gelisteten Geräten (z.B. Defibrillator, HF-Chirurgiegerät, Infusionspumpe) oder Geräten bei welchen der Hersteller es vorsieht, spätestens alle zwei Jahre eine STK nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik durchgeführt werden.

Messtechnische Kontrolle (MTK)

Nach § 14 MPBetreibV muss bei in Anlage 2 gelisteten Geräten (z.B. Ergometer, Blutdruckmessgerät, Infrarot-Strahlungsthermometer) oder Geräten bei welchen der Hersteller es vorsieht, nach festgelegter Frist eine MTK nach Vorgaben der PTB durchgeführt werden.

Medizinproduktebuch

§ 12 MPBetreibV sieht vor dass für Geräte in Anlage 1 Medizinproduktebücher geführt werden. Im Bereich der niedergelassen Ärzte betrifft dies u.a. Defibrillatoren, HF-Chirurgiegeräte, Infusionspumpen, Reizstromgeräte, Ergometer oder Langzeit-Blutdruckmessgeräte.

Bestandsverzechnis

§ 13 MPBetreibV sieht vor dass für jede Betriebsstätte ein Bestandsverzeichnis mit allen aktiven nichtimplantierbaren Medizinprodukten geführt werden muss. Hierin sollten sich medizinisch-elektrische Geräte und Medizinprodukte mit Messfunktion wiederfinden. Nicht-medizinische elektrische Geräte wie Kaffeemaschinen, Kühlschränke oder Wasserkocher gehören dagegen nicht in dieses Verzeichnis.

Prüfungen nach DGUV V3

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung sieht in Vorschrift 3 vor dass alle elektrischen Geräte in einer Betriebsstätte (Telefon, Wasserkocher, Kühlschrank etc.) regelmäßig einer Prüfung unterzogen werden. In büroähnlichen Umgebungen (Arztpraxen) liegt diese Frist bei zwei Jahren. In "Räumen besonderer Art" nach (DIN VDE 0100 Gruppe 700) können die Fristen abweichen. Hierzu gehören bspw. OP-Bereiche.

Download84.12 KB

MPBetreibV

MPBetreibV
Download112.55 KB

Preisliste

Preisliste